Aktuelles von Jouhsen-bündgens

Informieren Sie sich über Neuigkeiten und Wissenswertes rund um unser Maschinenbau-Unternehmen sowie unsere Produkte und Veranstaltungen.

wire 2020 abgesagt

  • 23. November 2020
Messe

Die Messe Düsseldorf hat die wire 2020 aufgrund des aktuellen Covid-19 Infektionsgeschehen nun abgesagt. Die nächste Veranstaltung findet im üblichen Turnus im Jahr 2022 statt.

Entscheidung nachvollziehbar
 
Die Zuspitzung des Pandemie-Geschehens ließ den Veranstaltern keine andere Wahl. „Angesichts der Vielzahl an Unwägbarkeiten für uns Aussteller und Besucher ist diese Entscheidung nachzuvollziehen“, so Dr. Jörg-Peter Renz, Geschäftsführer bei Jouhsen-bündgens. Die Gesundheit aller habe absolute Priorität.
 
Neue Webseite online
 
Wir möchten unsere Kunden und Interessenten ermuntern, auf anderem Weg mit uns in Kontakt zu bleiben“, so Renz. Online-Meetings, Telefonkonferenzen und E-Mails ersetzten den persönlichen Austausch zwar nicht, seien in der momentanen Situation jedoch probates Mittel, um kontinuierlich im Austausch zu bleiben. Für einen besseren Überblick über das Portfolio an Maschinen für die Drahtverarbeitung und Abfüllanlagen für die Pharmaindustrie hat Jouhsen-bündgens jetzt auch seine Webseite erneuert. In den Inhalten aktualisiert und neu strukturiert präsentiert sich der Webauftritt im responsiven Design und ist daher auch mobil und auf dem Tablet gut lesbar.
 
See you 2022 
 
Wenn die wire als wichtige internationale Messe für die Draht- und Kabelindustrie im Jahr 2022 turnusgemäß wieder stattfindet, wird Jouhsen-bündgens mit von der Partie sein. Renz: „Wir werden uns diese Möglichkeit der persönlichen Begegnung mit vielen Kunden und Interessenten nicht entgehen lassen.“ Welche Neuheiten Jouhsen-bündgens 2022 im Gepäck haben wird, steht noch nicht fest. Sicher ist: Das Team in Stolberg nutzt die Zeit, um weiteres Potential bei der Drahtverarbeitung zu erschließen. Sie dürfen gespannt sein.